04453 - 938199      |      Kontakt      |       Jobs

Der Partner für alternative Energien in Ihrer Nähe – P&S-Solar GmbH

Eigenen Solarstrom mit Photovoltaikanlagen erzeugen

Sie sind interessiert an Energie aus einer alternativen Quelle? Durch moderne Photovoltaikanlagen können Sie unabhängig und nach eigenen Wünschen Strom aus Sonnenenergie generieren. Eine Photovoltaikanlage, bestehend aus Photovoltaikmodulen, Wechselrichter und Montagegestell findet an vielen Orten Platz – ob Hausdach, Garagendach oder auch Fassadenbekleidung. Während die Photovoltaikmodule Gleichstrom generieren, wird dieser durch den Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt. Sie können anschließend den Strom selbst verbrauchen oder ihn ins öffentliche Netz einspeisen. 

Wir geben Ihnen gerne eine Beratung und setzen das Projekt ganz nach Ihren Wünschen um. Wir sind im Handwerk breit aufgestellt und bieten Ihnen zukunftsorientierte Lösungen, sodass auch Sie vom Einsatz energiesparender Technologie profitieren können. Mit der Sonne sind Sie bei der Stromversorgung stets auf der sicheren Seite, besonders wenn Sie einen eigenen Stromspeicher besitzen. Dadurch haben Sie auch im Winter und an bewölkten Tagen genug Solarstrom zur Verfügung.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung – seit 1992 Solarfachbetrieb

Unsere Kunden erhalten einen Rundum-Service: Von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme sind wir stets an Ihrer Seite. Ihre Photovoltaikanlage wird zu Ihnen geliefert und durch unsere Fachkräfte installiert und an das Netz Ihres Energieversorgers angeschlossen. Zudem stehen wir auch gerne für die Überwachung, Wartung und Betriebsauswertung zur Verfügung. Dadurch sind wir im Bereich Solarstrom und Photovoltaikanlagen Ihr idealer Ansprechpartner. Erfahren Sie mehr über Photovoltaikanlagen über folgende Videos: E3DC, IBC und Wagner.

Wandeln auch Sie Sonneneinstrahlung in Wärmeenergie um!

Wir sind Ihr Experte auf dem Gebiet der Solarwärme. Dies ist ein weiteres System, dass auf Solarenergie basiert - genauso wie die Solarstromerzeugung mit einer Photovoltaikanlage. Sonnenstrahlen erwärmen Kollektoren, welche einen dreimal so hohen Wirkungsgrad haben wie Photovoltaikmodule. In den Sonnenkollektoren befindet sich eine Wärmeträgerflüssigkeit, welche zwischen den Kollektoren und einem Pufferspeicher zirkuliert. Ein Wärmetauscher gibt anschließend Solarwärme an das im Pufferspeicher vorhandene Wasser ab. Vom Speicher aus wird dann die Wärme im Haus zur Verfügung gestellt. Dabei kann eine Solaranlage zur Trinkwassererwärmung ungefähr 66% des jährlichen Warmwasserbedarfs decken.  

Vertrauen Sie auf die Kraft der Sonne

Falls bei Ihnen in Zukunft eine Heizungssanierung ansteht, dann bietet es sich an, eine Solaranlage in das System einzubauen. Dabei wird zwischen Anlagen zur Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung unterschieden. Beide Anlagen zeichnen sich durch ein sehr hohes Einsparpotential aus, ein vorhandener Heizkessel kann im Sommer komplett ausgeschaltet werden. Für die kälteren Monate installieren wir im Zuge einer Heizungssanierung gerne eine neue Heizung, vom Pellet-Kessel bis zum Brennwertkessel erhalten Sie alles. Sprechen Sie uns einfach an!

Wenn Sie sich für eine Solarwärmeanlage entscheiden, profitieren Sie zusätzlich von Zuschüssen vom Bund. Weiterführende Informationen zu den Förderrichtlinien finden Sie auf den folgenden Seiten:

Haben Sie noch Fragen zu Solarenergie?

Wir helfen Ihnen weiter.

Kontaktieren Sie uns